Kleine Gläserkunde...

Für jeden Wein das richtige Glas!

 

Natürlich ist das wichtigste Kriterium für einen
feinen Weingenuss der Wein selber. Allerdings verhilft
die richtige Belüftung Ihrem Lieblingstropfen
zu einem noch besseren Auftritt.

 

 

 

Auch das Glas, in dem der Wein genossen wird, ist
wichtig: Gläser sind die Bühne für den Wein. Sie
machen einen großen Tropfen zum edlen Genuss.


Weingläser sollten möglichst dünn sein und einen
Stiel haben. So verändert sich die Temperatur im
Glas nicht, da man es am Stiel festhält. Außerdem
sollte das Glas klar sein, damit man beim
Schwenken auch die Schlierenbildung beurteilen
kann.


Für den Hausgebrauch sollte man drei Gläsertypen
im Schrank haben: ein Glas für Sekt und Champagner,
lang und schlank; ein kleineres Glas für Weißweine
und ein großes Rotweinglas, beide möglichst nach
oben leicht schließend.

Kundenservice -        Telefon:

02102 - 53 79 950

 

Bestell - Fax:

 

02102 - 898 2 898

 

 

ÖKO-Kontrollstellen-

 

nummer:

 

DE - ÖKO - 006

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unterstützung für UPENDO. Du auch ?
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bional Service GmbH

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.